anwendungsmöglichkeiten

  • Unser Tool eignet sich besonders für Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen und andere Unternehmensfunktionen wie Einkauf und Compliance. Unsere Lösung extrahiert nicht nur die relevanten Informationen aus Verträgen und macht sie für unsere Kunden sichtbar, sondern bietet auch eine Risikoanalyse. Dabei werden Klauseln identifiziert, die potenziell Risiken enthalten und geprüft werden sollten, entweder anhand von im Voraus identifizierten (bekannten) Risiken oder auf der Basis von Anomalien und unüblichen Formulierungen (also vorher unbekannten Risiken).

 

  • Mit unserem Vertragsanalysetool können:
    – rechtliche Routinearbeiten automatisiert übernommen,
    – Arbeitsabläufe und Kostenstrukturen verbessert,
    – Verträge, Vereinbarungen und Konditionen zuverlässig klassifiziert,
    – Vertragsdaten schnell und präzise erkannt und zusammengefasst,
    – Relevante Informationen extrahiert, sowie
    – Risiken und Anomalien identifiziert werden.
  • Von Anfang an liegt unser Fokus auf der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Deshalb haben wir uns frühzeitig mit den Bedürfnissen unserer Kunden und deren potenziellem Nutzen beschäftigt. Informieren Sie sich über mögliche Anwendungsmöglichkeiten unseres Vertragsanalysetools bei Ihnen. Unsere Lösung ist dabei flexibel und anpassungsfähig. Es ist in der Lage, neue Vertragsarten schnell zu erlernen und lässt sich leicht in bestehende Systeme und Workflows integrieren. Dabei ist seitens des Kunden kein aufwändiges Training oder Labeling notwendig, unsere Anwendung ist sofort einsetzbar.
  • M&A Due Diligences
    Bei M&A-Transaktionen werden in der Regel eine große Menge von Vertragsdokumenten in Datenräumen abgelegt. Diese Dokumente müssen geprüft und bestimmte Informationen, die Risiken beinhalten, identifiziert und extrahiert werden. Eine Arbeit, die bislang von Rechtsanwält*innen manuell ausgeführt wird.
    rfrnz kann Ihnen helfen bei:
    – der Automatisierung dieser juristischen Routinearbeit,
    – der Extraktion der relevanten Informationen und damit Identifizierung bekannter Risiken,
    – der Erkennung unbekannter Risiken, die in ungewöhnlichen oder fehlenden Klauseln enthalten sind,
    – der Integration in Ihre Systeme durch APIs.
  • Vertraulichkeitsvereinbarungen
    Vertraulichkeit bildet die Grundlage für sämtliche Geschäftsbeziehungen. Deshalb tauschen Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen laufend Vertraulichkeitsvereinbarungen (engl. NDA) aus. Während die Prüfung von Vertraulichkeitsvereinbarungen in erster Linie Routinearbeit ist, bindet sie dennoch Ressourcen von Jurist*innen, die an einer anderen Stelle besser zum Einsatz kommen würden.
    rfrnz kann Ihnen helfen bei:
    – der Identifizierung und der Extraktion aller relevanten NDA-Inhalte,
    – dem automatischen Abgleich der Inhalte mit Ihrem Unternehmensstandard,
    – der Erkennung von Anomalien wie ungewöhnlicher oder fehlender Klauseln,
    – der Integration in einen effizienten Workflow zur Automatisierung des NDA-Review-Prozesses.
  • Brexit
    Der Brexit wird kommen. Noch ist es unklar, ob eine Exit-Vereinbarung zustande kommt und wenn ja, wie die Details dazu aussehen werden. Unternehmen können sich bereits frühzeitig auf jede Art von Brexit vorbereiten, indem sie prüfen, welche Verträge und Klauseln Brexit-relevant sind.
    rfrnz kann Ihnen helfen bei:
    – der automatischen Analyse Ihrer gesamten Vertragsdatenbank nach Brexit-relevanten Verträgen und Klauseln.